Dienstag, 24. September 2013

Sweate Kapuzenjacke

Als ich diesen superkuscheligen,
grauen Sweat mit den rosa Punkten sah,
rief er quasi "kauf mich"! - na ich will ja mal nicht so sein!

 Erst dachte ich, perfekt für einen Hoodie, 
hat mich überzeugt, dass der Stoff 
sich auch toll als Jacke macht!

Die rosa/pink Phase meiner Prinzessin neigt sich
so langsam aber sicher dem Ende zu.
In letzter Zeit hat es ihr Türkis angetan, 
deswegen die Akzente!





 



Es haben sich leider ein paar Fehlerchen
beim nähen eingeschlichen. 
Die sind aber nicht soooo schlimm und
die Prinzessin hat mich mit 
strahlenden Augen angesehen, 
als sie die Jacke sah - nur das zählt am Ende! 

Den Rock Jolly von Farbenmix hab ich schon vor
längerer Zeit genäht, er wird oft und gern getragen!

Sonntag, 22. September 2013

Probenähen Kapuzenjacke PhOSI

Jupi - ich durfte wieder Probenähen!
Ich mach das so gerne und freu mich extrem,
wenn ich darf!

Dieses mal durfte ich eine ganz tolle Kapuzenjacke nähen!
Der Schnitt ist super, damit fällt die Minimaus sicher auf!
Ich liebe meine Mädels in bunt: bunt bunter - meine Mädels! 

Die Jacke ist aus schweineteurem, kuscheligen, 
atumungsaktiven Fleece genäht! Auch unter den
Jerseyteilen ist Fleece, damit sie's auch
immer warm hat!

Das E-Book gibts hier: Kapuzenjacke PhOSi mit Daumenloch!

Die Mausi ist glücklich und ich bin stolz!






Die Mütze ist nach dem E-Book von leni pepunkt genäht (ganz toll vor allem für Anfänger)
und die Halssocke hab ich nach diesem Freebok genäht, leider zu klein
und so freut sich die Motte einer lieben Freundin jetzt darüber!

Dienstag, 17. September 2013

für gute Freunde ...

... mach ich auch mal eine Ausnahme
und nähe auch für Andere!

Mal wieder Eine Lina mit Kragen für die
grosse Mausi einer ganz lieben Freundin:


Für die süsse Mausi einer anderen 
lieben Freundin gabs ein Evelinchen von Allerlieblichst!
Der Schnitt ist so süss, da brauch meine
Minimaus auch noch eins von:




 und dazu noch ein Lillesol und Pelle Trägerkleid:


süsse Schnuffelmaus

 Ganz nebenbei hat mich vor kurzen tatsächlich eine Gurke 
überrascht! Darf ich vorstellen?

Familie Gurke!

Und noch was ganz anderes, heut morgen schau ich aus dem Fenster und sehe


tatsächlich Schnee!

Sonntag, 15. September 2013

AllesDrin mal 3

Nachdem ich und die Minimaus bereits eine 
AllesDrin-Tasche von Farbenmix hatten,
brauchte die Prinzessin natürlich auch noch eine!

Den Stoff haben wir gemeinsam ausgesucht.
Ich hab den Schnitt um 30% verkleinert um
die perfekte Grösse für die Prinzessin
zu bekommen!

Haben unseren Sonntagsausflug gleich für ein 
Fotoshooting genutzt!


hier also 3 mal AllesDrin:


 
 die Prinzessin ganz stolz:


und noch ein paar Detailbilder:



meine mädels:


 

Blumige Übergangsjacke

Diese Jacke hab ich schon vor längerer Zeit genäht,
die Minimaus trägt sie im Moment sehr oft
und wir lieben die Jacke!







War eine Herausforderung, hat seine Zeit gebraucht,
aber war im Grunde gar nicht so schwer zu nähen!

Dienstag, 10. September 2013

Joya's

Der Herbst ist (endlich) da und die Shirts vom
letzten Jahr sind zu klein!
Die Herbstproduktion ist im vollem Gange
(soweit das meine Zeit zulässt)! 

Montag Abend ist Serienabend (jupi),
da Grey's Anatomie aber schon kurz vor 21 Uhr
zu Ende ist und die Shirts schon zugeschnitten waren,
mein Herzallerliebster am PC beschäftigt war und
ich Zeit hatte, hab ich die 2 Joyas noch schnell genäht!

Die Mädels haben sich riesig drüber gefreut und
wurden schon stolz ausgeführt!

Das Shirt für die Prinzessin ist komplett aus Resten
und für die Minimaus hab ich meinen letzten Rest
vom Streichelzwergenstoff - :( - aufgebraucht!





 

Der Schnitt ist Joya von Mialuna - kann ich nur empfehlen!

Sonntag, 8. September 2013

meine Martha's

Ui, ich habe einen neuen Lieblingsschnitt!

Martha von Das Milchmonster, gibst hier: Martha E-Book!

Als ich den Schnitt das erste mal gesehen habe, war ich sofot begeistert.
Der Schnitt stand schon länger auf meiner Nähliste, 
aber irgendwie haben sich immer andere Sachen 
dazwischen gemogelt!

Jetzt hatte ich mal bissl Zeit und nun hab ich schon 2 Martha's!
War erstaunt, dass sie doch recht schnell genäht waren, 
das Zusammenkleben des Schnittes hat länger gedauert
wie das Nähen selber!

Das ist meine erste Version, bin grundsätzlich zufrieden,
werde aber bei den nächsten Martha's ein paar 
Kleinigkeiten ändern!



Bei meiner zweiten Martha bin ich etwas vom Schnitt abgewichen,
weil ich ein Kleid wollte!
Hab das Vorderteil in einem Stück zugeschnitten, 
den ganzen Schnitt etwa 20 cm verlängert, den Ausschnitt leicht vergrössert
und mit einem Rollsaum abgeschlossen.
War erst sehr unsicher ob das jetzt ein Nachthemd oder
ein Kleid geworden ist (der Rollsaum passt doch eher zum Nachthemd),
aber mit dem Gürtel find ich es durchaus öffentlichkeitstauglich!


Ich finde der Schnitt macht eine tolle Figur und ist unglaublich
vielseitig. Es folgen sicher noch mehr Martha's!