Samstag, 27. Dezember 2014

Chic & Chica

Okay, bei uns gibt's ja "nur" Chica's
aber diese möchte ich heute zeigen!

Meine Maschinen stehen ja schon seit über 
einer Woche still und starten frühestens in über
einer Woche wieder. Aber zum Glück haben ganz 
viele tolle Stoffe den Weg zu mir gefunden - 
da streichel ich die halt bis ich wieder loslegen kann! ;)

Wir hatten ganz wundervolle Weihnachten mit
leuchtenden Kinderaugen, einem Weihnachtsmann,
Besuch auf dem Dresdner Striezelmarkt, tollen Geschenken,
ganz viel Familienzeit und zum krönenden Abschluss gab's 
sogar noch Schnee - herrlich!

Ich zeig euch demnächst mal einen kleinen Einblick in diese
wundervolle Zeit.
Heute geht es erstmal um das superklasse neue Ebook


Im Ebook ist eine Jungs- und eine Mädelsvariante enthalten.
Beide sehr cool, aber für meine Mäuse hab ich mich
für die Tunika mit dem integrierten Kurzbolero entschieden.


Die Stoffe haben sich meine Mäuse übrigends selbst
ausgesucht und ich finde ihre Wahl sehr gut!
Eigentlich war ich nicht wirklich ein Fan der Einhörner von
Hamburger Liebe aber so vernäht sind sie doch unheimlich süss.


Die Tunika meiner grossen Prinzessin hab ich mit
aufgepimpt. Diese Appli's werden hier immer wieder
heiss und innig geliebt!


Ganz speziell und mal was anderes ist die 
Möglichkeit für eine Schnürung am Bolero.
Ist doch mal ein echter Hinkucker, oder?


Abgeschlossen hab ich die Tunikas mit Rollsaum,
ich bin ja ein grosser Fan davon!

Rutscht gut ins 2015 - bis ganz bald!

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Bloglovin

Mein Blog ist jetzt gut 1 1/2 Jahre alt.

Als ich mit bloggen angefangen habe,
hatte ich null Ahnung davon!
Mittlerweile vielleicht 0,5 oder so!

Aber man lernt ja nie aus, liest sich durch andere
Blogs, Facebookgruppen und natürlich
durch X Googleseiten!

So langsam nimmt mein Blog (meiner Meinung)
nach Formen an und gefällt mir immer besser -
auch wenn ich vieles noch immer nicht weiss!

Mittlerweile findet ihr mich auch bei Bloglovin -
ich würde mich freuen, wenn ihr mal vorbei schaut!


Mit diesem kleinen Eintrag verabschiede ich mich in den
Weihnachtsurlaub und diesen
werden wir endlich mal wieder mit Eltern,
Geschwistern und Freunden verbringen.
Ich freu mich so!
Leider stehen meine Nähmaschinen demzufolge
jetzt erstmal 3 Wochen still - uiuiui - bin gespannt ob
ich entzugerscheinungen bekomme.
Aber in der "alten Heimat" warten viele
wundervolle Stoffe auf mich!

Ich danke euch für euer liebes Feedback,
ich freue mich riesig über jeden einzelnen Leser hier,
im Facebook oder jetzt neu auch bei Bloglovin!

Habt eine wundervolle Weihnachtszeit und 
einen guten Rutsch ins 2015!

Wir lesen uns nächstes Jahr!


Mittwoch, 10. Dezember 2014

Weihnachtskleider

Als ich den Schneekitz von 
Alles für Selbermacher gekauft hattte,
war noch nicht klar, was daraus wird.

Als ich mir Gedanken über die Weihnachtskleider
der Mädels gemacht hab, war recht schnell klar, welches
Stöffchen dafür angeschnitten wird.
Sogar meine Prinzessin ist ganz begeistert 
vom dem Stoff - und das bei dem Design!


Der dunkelbraune Kombisweat ist auch von 
Alles für Selbermacher. Passt doch perfekt,
rosa wäre zuviel des Guten gewesen.


 Ich habe Herzamen von Fred von Soho genäht.
 Normalerweise gehört unten ein Bündchen dran,
ich hab den Schnitt seitlich gerade auslaufen lassen
um Kleidchen nähen zu können.
Bei der grossen hab ich 2 Breite Stoffbahnen angenäht
und diese mit Rollsaum abgeschlossen. Es wäre
sonst zu kurz geworden.
Bei ihrem Kleid hab ich auch auf die Puffärmel verzichtet!


Die Haarblüten sind wieder nach dem Tutorial Blomma von
meine Herzenswelt entstanden.


 Wir hatten echt viel Spass beim Fotoshooting!
So haben wir gleich noch Bilder für unsere
Weihnachtskarte.


 Und weil's so schön ist, geht's jetzt ab damit zu Meitlisache!

Ähm - also mein Weihnachtskleid ist auch fertig -
aber ob ich das tragen kann weiss ich noch nicht!
Ich find's irgendwie cool, ABER ... hm ... weiss auch nicht.
Ich frage nachher erstmal meinen Herzensmann und
dann sehen wir weiter - aber zeigen werde ich es euch sicher
- vielleicht!

Freitag, 5. Dezember 2014

Little Sweat Skirt Nr. 4

Und mit Nummer 4 zeig ich euch 
vorerst den letzten Little Sweat Skirt 
nach dem Freebook von Lin-Kim.


Dieses mal hab ich den Rock aus
Strickstoff und elastischer Spitze genäht und 
damit genau den Geschmack meiner Prinzessin getroffen.


Passend dazu gab's ein Haarband nach dem 
Die Stulpen sind wieder nach dem Tutorial


Bei den Bildern sehne ich mich doch sehr nach Sonnenschein.
Seit Tagen ist es kalt und grau in grau -
dabei sind die Bilder noch keine 2 Wochen alt.
Ich hoffe ja ganz bald auf Schnee!

 

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Geburtstagskleid

Vor ein paar Wochen hab ich die wundervollen
Bilder der lieben Susn von Raxn bewundert.
 Ohne ihren Blogbeitrag hätte meine Minimaus 
sicher ein anderes Geburtstagskleid bekommen.
Aber ich war und bin so begeistert und inspiriert 
von Susn's Sachen, dass es jetzt genau dieses
Kleid geworden ist.


Den Schnitt Mina von Kibadoo hatte ich zum Glück
schon da, bisher aber leider erst einmal für meine Prinzessin genäht!
Aber das ändert sich jetzt - der Schnitt ist so süss und
man kann ihn ganz wundervoll betüddeln!


Das schöne Stöffchen ist aus der Carlitos-Serie von Lila-Lotta!
Ich liebe die Farben, das ist alles so stimmig und das Motiv ist so süss!


Als Kombistoff stand noch pink zur Auswahl,
aber ich bin froh, dass ich mich für lila entschieden hab.
Das macht das ganze ruhiger!


 Und ich glaub die Minimaus ist auch sehr glücklich damit! ;)


Hinten mit Schleifchen zum Binden, 
damit sich das Baumwollkleidchen auch leicht an- und ausziehen lässt.


Wir haben uns mal wieder an Indoorfotos probiert und ich
find sie ganz ok! Natürlich ist es nicht das gleiche, wie Bilder
in der Natur, aber im dünnen Kleidchen möchte ich meine
Mäuse nicht mehr draussen fotografieren. Brrrrrr!


Wir hatten ein wundervolles Geburtstagwochenende!
Samstag haben wir einen wunderschönen Familientag im 
Europapark Rust verbracht - das war ihr allergrösster Geburtstagswunsch.
Sonntag haben wir mit Freunden verbracht und hatten viel Spass zusammen.

Und jetzt ab damit zu Meitlisache!

Dienstag, 2. Dezember 2014

Little Sweat Skirt zum 2.

und 3.!


Ich bin ja kein grosser Fan von Partnerlook,
wenn ich aus dem gleichen Stoff und/oder den 
gleichen Schnitt nähe, dann gibt's immer Unterschiede
- auch wenn's nur Kleinigkeiten sind.


Wir lieben den Wonderland Stoff von 
Königreich der Stoffe, zum Glück hab ich
mir noch 1,5 Meter davon gesichert!


Die Schnitte sind sind alles Freebooks!
Ich gebe sehr gerne Geld für gute Schnitte aus, klar, 
aber ich bin auch sehr dankbar und freu mich riesig über
solch geniale Schnitte for free.
Die Röcke sind wieder Little Sweat Skirt von Lin-Kim. 
Die Halssocken sind nach dem Schnitt von Olilu genäht, 
innen einmal mit kuscheligem Fleece und einmal mit Nicki.
Die Stulpen von Design Annarchie.


Ach was hatten wir hier noch herrliches Fotowetter!
Jetzt ist es so kalt, dass ich meine Mäuse
so nicht mehr draussen rumspringen lassen kann.
Wir haben heute drinnen Bilder gemacht, 
bin nicht sooo zufrieden - vielleicht hat jemand gute Tipps?

Montag, 1. Dezember 2014

Vorweihnachtsgeschenk

Passend zum 1. Dezember gibt's ein klasse
Geschenk für alle nähenden Mädelsmamis!


Die liebe Sabine von Lin-Kim hat einen klasse Freebie
für einen superschnell genähten Sweatrock mit extragrossen Taschen
als Weihnachtsüberraschung für uns!


Den Little Sweat Skirt gibt's von Grösse 74 - 140!


Auch hier wieder unsere geliebte schwarz-pink-Kombi!


Das Shirt ist wieder die Lina von Kibadoo 
mit einer selbst gebastelten Drachenappli.
Die Mütze die Käfermütze von Fadenkäfer mit einer 
Bommelblume von nach dem Tutorial von meine Herzenswelt.
Die Stulpen nach von Design Anarchie.
Die Appli auf dem Rock hab ich nach dem Tutorial


Da der Rock so schnell genäht ist, hab ich noch drei
weitere genäht - diese zeig ich euch in den nächsten Tagen!

So wundervoll pink geht's damit zu Meitlisache!

Freitag, 28. November 2014

neue Lieblingshose in Lieblingsfarbkombi

Die liebe Nadine von Nanodas kreative Welt
hat eine Erweiterung zu ihrer Boony/Shorts erstellt.
Ich durfte den Schnitt vorab testen und dabei
sind drei tolle Hosen für meine Minimaus entstanden.


Heute zeig ich euch unser absolutes Lieblingsteil:
Boony/Pants aus Feincord mit Longbündchen!
Ich konnte an dem Stoff einfach nicht vorbei -
ich liebe die Farben!


Im Schnitt ist auch die lange Variante mit kurzen
Bündchen enthalten - diese Versionen zeig ich euch später!


Wie ihr seht, bin ich auf den Geschmack für Applis gekommen.
Die Blume hab ich mit einem Stoffstift auf die linke Stoffseite
gemalt und dann über jede Linie 3, 4 mal drüber genäht.
Wenn man dabei ein kleines bisshen "unsauber" näht wird es umso schöner.
Für den Drachen hab ich ein Drachenbild mehrmals ausgedruckt,
alle Teile ausgeschnitten auf Stoff übertragen, mit Vlies aufgebügelt 
und mit Geradstich festgenäht!


Wir hatten so viel Spass beim Shooting!


Das Shirt meiner Minimaus ist eine Lina von Kibadoo
- sie wollte unbedingt den Stoff von den Ärmeln und in Kombi
mit pink finde ich ihn auch sehr Kleinmädchentauglich!
Der Loop ist eigentlich meiner - ich fand der passt hier so toll!


Und wer es bis hier her geschafft hat
- das beste kommt zum Schluss -
der Schnitt ist GRATIS!
Schaut doch mal bei Nanodas kreative Welt vorbei! ;)

Mit unserer neuen Boony/Pant geht's jetzt zu out know!

Mittwoch, 26. November 2014

Melli in Farbe und bunt!

Ach ich liebe Farben,
an meinen Kindern, in meiner Wohnung,
in der Natur, auf meinen Nägeln, auf meinem Teller
und überall eigentlich!

Eigentlich - nur nicht an mir und in meinem Kleiderschrank.
 Der Grossteil meiner Kleider ist schwarz und uni!
Warum? Damit fühl ich mich wohl und sicher!
Mein Name bedeutet ja nicht ohne Grund
"die Schwarze, die Dunkle"!
Und da mein Charakter so gar nicht schwarz und dunkel,
sondern rospinkglitzerbunt ist, darf
doch wenigstens mein Kleiderschrank meinem Namen entsprechen.

In meinem zweiten Paket von Königreich der Stoffe
war dieser wundervoll farbenfrohe Grunge Style Stoff und
ich dachte mir "jetzt oder nie"!

Mein grosses Tochterkind hätte ihn ja gerne für sich gehabt,
aber nein - jetzt war ich auch mal wieder dran!


Seit langer Zeit hab ich mir endlich mal wieder eine
Martha genäht und ich fühl mich wieder bestätigt, 
dass dieser Schnitt klasse ist!


Meine Haarblüte ist nach dem Tutorial von 
meine Herzenswelt entstanden.
Die Blume hab ich dann einfach auf eine Haarspange genäht! 


 Aus dem allerletzten Stückchen hab ich mir noch
einen passenden Patchworkloop genäht!
(den sich meine Grosse auch schon unter den 
Nagel reissen wollte)!


Ach wie ich den Herbst liebe - die allerschönste Jahreszeit überhaupt!

Und so ungewohnt fröhlich farbig schau ich jetzt mal
bei MMM vorbei was die anderen Mädels so wundervolles
genäht haben!

Donnerstag, 20. November 2014

So Lovely

Was war ich nervös, als mein zweites Stoffpacket von
Königreich der Stoffe im Milchkasten lag. 

Ich wusste ja nicht was und wieviel drin war und
somit konnte ich mir noch gar keine Gedanken über
den Schnitt machen.

Ich hab das Päckli zusammen mit der Minimaus
ausgepack und sie hat sich so gefreut 
(also ich auch - aber zu meinem "Freustoff"
berichte ich demnächst).
Für sie war klar, dass die Stoffe der
Lovely Serie von Janeas World
für sie sein muss!

Im Sommer hab ich fast täglich ein Oberteil 
in einem kleinen Lädchen, auf der Strasse
gegenüber bewundert - den Schnitte hatte ich 
vorher noch nie gesehen (dachte ich zumindest)!
So hab ich ausfindig gemacht, wer für diesen Laden näht, 
hab sie bei Instagram gefunden (und sogar ein Bild von 
genau diesem Teil) und so fand ich schnell raus, 
dass der Schnitt aus der Ottobre 04/2012 ist.
Und diese hab ich sogar da!


Ich hab das Oberteil ein klein wenig geändert.
Die Seitennähte sind ohne Taschen und etwas runder genäht,
als im Schnitt angegeben!


Der Stoff hat nicht ganz für lange Hosenbeine
gereicht, deswegen hab ich sie unten mit roten Unijersey
verlängert und find's supi so.


 Das Haarband hab ich nach dem Tutorial von 
Rosalienchen genäht! 


Sie hat das Outfit nach dem Fotoshooting gleich angelassen.
Das ist das grösste Lob für mich und natürlich auch
für Königreich der Stoffe!

Vielen vielen Dank!!!
 


Dienstag, 18. November 2014

(M)ein Mädchentraum wird wahr!

Als Kind hatte ich ganz viele Stufenröcke,
auch von meiner Mutter genäht und
ich habe sie sooo gern getragen!

Ich hatte einen Lieblingsrock, der war Sonnengelb
mit schwarzen Punkten - herrlich!

Leider hab ich bisher noch keinen perfekten 
Schnitt für so einen Mädchentraum gefunden -
bis jetzt!

Seit heute gibt es den supertollen Schnitt


Ich hab mich so sehr über dieses Probenähen gefreut
und meine Mädels lieben ihre Röcke, 
ich muss unbedingt noch mehr Paradise nähen!


Der Stoffverbrauch ist nicht zu verachten, 
aber damit der Rock soooo wundervoll hoch dreht
ist das auch nötig!


Die wundervollen Hamburger Liebe Stoffe hab ich 
im Stoffstübli (und auch noch im Sale) gekauft.


Ich hab meine Röcke mit einem Rollsaum abgeschlossen,
das hat ewig gedauert, aber ist sicher der einfachste
und (für mich) schönste Weg.
Man könnte auch mit Schrägband einfassen oder Säumen,
ganz wie man möchte!


Und hier noch ein Outtake, die Minimaus 
musste immer mit auf's Foto und
am Ende ist das mein Lieblingsbild vom Shooting:


Passen dazu hab ich Haarbänder genäht mit 
Blomma's nach dem Tutorial von meine Herzenswelt! 


Und damit geht's jetzt ab zu Meitlisache!