Donnerstag, 6. Februar 2014

oh Aurelie ...

... so ein Name von dem ich meinen
Mann nicht überzeugen konnte,
obwohl ich den sooo schön finde!
Aber meine Mädels haben jetzt die
passendsten Namen die es
für sie gibt! ;)

Dafür durfte ich den neuen Schnitt der lieben
probenähen:

Aurelie ist ein kurzes Kleid
mit fest angenähter Jacke,
quasi im 2-Lagen-Look.
Auf Beratung meines Mannes
und meiner Prinzessin hab ich mich
für die lange Jackenversion entschieden.
Man kann die Jacke auch als Bolero 
und/oder mit kurzen Ärmeln nähen!

Mit dem Schnitt kann man auch
gaaanz toll ein paar kleine
Kilos auf den Hüften verstecken! :)


Notiz an mich selbst: neue, glanzlose Strumpfhosen kaufen - dringend!

 So und nun ab damit zu RUMS!

Kommentare:

  1. Sieht toll aus! Die Idee mit der Jacke am Kleid gefällt mir total gut, den Schnitt muss ich mir genauer anschauen :)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden. Die Farbe passt super zu dir.

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube Aurelie hat heute eindeutig gewonnen beim Rumsen =). So viele schöne Beiträge. Finde deine Kombination auch sehr schön und auffallend =). Das rot leuchtet ja förmlich.

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. darf ich dich was fragen? ich hab mir überlegt dieses Schnittmuster zu kaufen, ich suche aber eigentlich blos das Jäckchen-) ist es möglich aus diesem SM nur das Jäckchen zu nähen ohne das Kleid? Mit liebem Gruss Martina

    AntwortenLöschen
  5. liebe martina
    ja das jäckchen kanns du theoretisch auch einzeln nähen! ich würde dann einfach die teilungsnaht in der mitte weglassen, ist ja nicht nötig!
    lg melli

    AntwortenLöschen