Montag, 10. Februar 2014

verliebt in FIN

Endlich hab ich einen Hosenschnitt gefunden,
mit dem ich rundum zufrieden bin!

Die Hose passt, ist bequem,
einfach zu nähen und sieht sooo cool aus!

Man kann sie aus allen möglichen
Materialien, gefüttert
oder ungefüttert mit oder
ohne Taschen nähen - wie man eben möchte!

Ich hab mich für einen leichten Punktejeans,
gefüttert mit Jersey entschieden!

Aus sicherheitsgründen, hab ich alle
Schrittnähte zusätzlich zur Overlocknaht
noch mit einem einfachen Geradstich gesichert -
soll ja auch Spielplatztobsicher sein! 

Ins Bündchen hab ich eine Gummi eingezogen,
ebenso unten an den Beinbündchen -
ich mag das so!

Der neue Lieblingshosenschnitt ist
FIN von der lieben Leene von Spunkynelda!

Da ich die weissen Wände auf meinen Fotos
nicht mehr sehen kann und das Wetter
so halbwegs mitspielt, gibts heute endlich
mal wieder Draussenbilder:






Ach ich mag die Hose und deswegen
jetzt ab damit zu Meitlisache!

Kommentare:

  1. Süß, die Hose. Und die junge Dame darin erst. Der Blick auf dem zweiten Bild ist zum Schießen!

    Lg, Tabea

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Superschöne Hose!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen