Dienstag, 7. Oktober 2014

Sunje mit V-Ausschnitt ...

... V-Ausschnitt hab ich noch nie gemacht,
den ersten Versuch musste ich erstmal wieder
abtrennen und der zweite Versuch ist nicht ganz gerade 
- aber ja, wird noch geübt
ich find das Kleid trotzdem klasse!


Den Stoff hab ich für einen Superpreis vom 
Wühltisch im Bernina Laden. 
Da wühl ich mich öfter durch und hab
schon so einige Schätzchen sehr günstig gefunden!


  
Den Schnitt Sunje von Kibadoo hab ich schon
so lange, aber bisher nie genäht. Die vielen
Teile haben mich abgeschreckt, 
aber gerade deswegen kann man für das Kleid
superklasse Reste verwerten.
Sunje ist recht einfach zu nähen, allerdings
braucht es Zeit, da ich alle Nähte nochmal
abgesteppt hab - hier hab ich mich doch 
sehr nach einer Coverlock gesehnt.


Die Kapuze der Sunje hab ich weggelassen,
da meine Mäuse sowieso immer Mützen oder Hüte tragen.
Genäht hab ich wieder die Käfermütze (allerdings ist sie noch etwas gross)!


Die Bilder hab ich das erste mal mit
Picmonkey bearbeitet. Das Programm ist klasse,
einfach zu bedienen, auch die free-Version hat tolle
Möglichkeiten, vor allem auch für Collagen.

Mit unserer Herbstsunje bin ich bei Meitlisache, Creadienstag und Kiddikram dabei!

1 Kommentar:

  1. Super hübsch geworden, die Sunje! Wild gepatcht, passt aber trotzdem perfekt.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen