Montag, 10. November 2014

Es wird kuschelig und warm ...

... mit den neuen Puschen von Fadenkäfer

Ich hatte bis zu zum Probenähen von
 noch nie Puschen oder irgend etwas Schuhänliches
genäht, deswegen hatte ich sehr Respekt davor!

Erstaunlicherweise war es gar nicht so schwer.
Etwas Mühe hat ich beim ersten Versuch beim
Annähen der Sohle an den Schuh, aber
wenn man es einmal richtig verstanden hat
geht es super.


Meine Puschen sind aussen aus Baumwolle, die Sohle aus Kunstleder
und innen mit Kuschelfleece genäht! 


Der Clou bei den Puschen ist die Einlegesohle, 
gefüllt mit Traubenkernen. Diese wandert am Abend
kurz in die Mikrowelle, danach in die Schuhe und mit mir
auf's Sofa (wenn ich nicht an der Nähmaschine sitze)! 
Das macht so superwarme Füsse - herrlich - besonders für uns Frauen! ;)

Für meine Minimaus hab ich Puschen aus Jersey, Kunstledersohle
und innen wieder mit Kuschelfleece genäht!
Ich find sie sooo süss!


 Die wären sicher auch ein tolles Geschenk unter dem Weihnachtsbaum
für Mutti oder Schwiegermutti?!?

Kommentare:

  1. Die sind ja süüüüüß! Danke fürs zeigen.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja lieb! Sehr gerne - ich danke dir für deine lieben Worte!
      GlG Melli

      Löschen