Donnerstag, 31. Dezember 2015

Weihnachtskleid

Genau wie im letzten Jahr 
RUMSE ich wieder mit meinem Weihnachtskleid
ins neue Jahr.


Als ich den Trädguld von Lillestoff,
designt von Kluntjebunt gesehen hatte
war ich sofort verliebt.
Ich hab mir direkt drei Meter gekauft
und schnell war klar, daraus wird mein Weihnachtskleid.
Damit glitzer ich mit dem Baum um die Wette.


Beim Schnitt war ich nicht so schnell sicher.
Ich hab mich durch einige Facebookgruppen und
Blog's geklickt um mich inspirieren zu lassen.


Doch am Ende bin ich wieder 
beim gleichen Schnitt wie im letzten Jahr gelandet:
Toni von Milchmonster.


Ich liebe die Toni.
Sitzt bei mir einfach super
und ich fühl mich so wohl darin.


Allerdings habe ich den Schnitt 
dieses mal ein bisschen geändert.
Das obere Vorderteil hab ich nach dem 


 Die Fotos haben wir in unserer alten Heimat 
am Leuchtturm in Moritzburg gemacht.
Es war kalt, windig und wir hatten so einige Zuschauer,
daran muss ich mich immer noch gewöhnen.
Da bin ich immer ein wenig unlockerer als sonst.


Mit dem letzten Beitrag in diesem Jahr
wünsche ich euch einen guten Rutsch ins 2016!


---

Stoff: Trädguld von Lillestoff
verlinkt zu RUMS

Donnerstag, 24. Dezember 2015

graue Maus?

Ähm nein.
Mein neues Kleid ist grau - ja, 
aber ich find hat nix mit grauer Maus zu tun, oder?


Ich durfte die neue Eigenproduktion von Urmeli probenähen.
Ich mag das Design extrem gern.


Kombiniert hab ich mit einem sehr transparenten Strickstoff.
Auf diesem sind vereinzelt kleine Pailetten aufgenäht,
sieht man nur auf den Bildern nicht.


Genäht hab ich eine Mischung aus Toni und Martha von Milchmonster.
Sind beides absolute Lieblingsschnitte.
Davon hab ich schon einige im Kleiderschrank, sitzen einfach perfekt.

 Von der Toni hab ich das Oberteil genommen
und von der Martha das Unterteil, dieses etwas verlängert.
 So ist der Gesamtsitz des Kleides etwas schmaler 
als bei der Toni.


Ich mag mein Kleid.
Mein Mann auch.
Er hat auch wieder diese wundervollen Bilder gemacht.
Ich bin echt glücklich, dass er da so ein Riesentalent hat.


Die Location hab ich durch Zufall im Internet
entdeckt, ist gar nicht weit von uns und so schön.
Waren dort noch lange spazieren nachdem wir die
Bilder im Kasten hatten.


Es ist unglaublich, dass schon Weihnachten ist.
Im Moment fühl ich mich noch gar nicht so.
Wir haben noch eine lange Autofahrt vor uns
und dann können wir am 25. endlich wieder Zeit mit unseren
Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden verbringen.
Ich freu mich riesig drauf.


Ich wünsche euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest
im Kreise eurer Liebsten.


 ---

Schnitt: Toni und Martha von Milchmonster
Stoff: Federn von Urmelis Stoffwelt
Strick aus der Facebookgruppe "Stoff Kamera Liebe"
verlinkt zu RUMS

Dienstag, 15. Dezember 2015

Weihnachtskleidchen

Die Weihnachtsoutfits meiner Mädels sind fertig.


Eigentlich nähe ich ja selten bis nie gleich,
aber hier hat es so schön gepasst.


 Ich hab die Ylva von Ki-ba-doo genäht.
Allerdings als Zweiteiler.
So haben sie einen Rock, ein Shirt und ein Kleid.


Ich habe die Röcke oben begradigt
und ein Bündchen angenäht.
Für einen besseren Halt, 
hab ich in dieses ein breites Gummiband eingezogen.


Ich find die Ylva so schön.
Der Schnitt ist mit den richtigen Stoffen so schön festlich
und mädchenhaft.
Kann aber auch ganz cool und alltagstauglich genäht werden.
Da folgen noch einige mehr.
Auch das Oberteil alleine ist ein ganz tolles Shirt.


Das Oberteil hab ich aus Strickstoff genäht.
Den Rock aus Spitze und glänenden Futterstoff.
Alle Stoffe sind von Buttinette.


Hach ich freu mich auf Weihnachten.
Nach lagen Monaten seh ich endlich meine Eltern,
Schwiegereltern, Geschwister und einige andere Lieben wieder.
Ich kanns kaum erwarten.
Die Mädels auch nicht.


Mein Rücken macht mir gerade wieder schwer zu schaffen,
deswegen komm ich leider viel zu wenig an meine geliebten Nähmaschinen.
Mein Glitzerweihnachtskleid liegt zugeschnitten parat.
Ein paar kleine andere Projekte wollen auch noch umgesetzt werden.
Ein bisschen Zeit hab ich ja noch ...


---

Stoff: Buttinette
verlinkt zu Meitlisache

Freitag, 11. Dezember 2015

Weihnachtskleid?!

Liebe Mädelsmama's - 
sucht ihr noch den perfekten Schnitt für das Weihnachtskleid?


Die liebe Claudia von Ki-ba-doo hat 
sich einen ganz tollen Schnitt für unsere Mädels ausgedacht.
Ylva ist ein wundervoll, festlichen Kleid
für unsere Zuckerschnuten.


Das Oberteil der Ylva
wird aus elastischen Stoffen genäht.
Da meine Prinzessin Leoprint so toll findet
und ich noch genug von diesem tollen Leostrickstoff,
aus welchem ich mir bereits einen tollen Rock genäht hab,
 da hatte, war die Stoffwahl schnell gefunden.


Der Rock inklusive Futterrock wird 
aus festen, eher leichten Stoffen genäht.


Den Rock hab ich aus einem wunderschönen Spitzenstoff genäht,
den glänzenden Futterstoff, hatte ich mal geschenkt bekommen
und bisher kein bisschen beachtet.
Alles findet irgendwann seine Bestimmung.




Das Kleid eignet sich auch ganz wundervoll zum Drehen.
Ist ja bei den Mädels oft ein wichtiges Attribut.




Meine Prinzessin liebt das Kleid.
Sie wollte es gar nicht mehr ausziehen
und trägt es unheimlich gern.


Ich wünsche euch allen eine ganz wundervolle Weihnachtszeit!

---

Stoff: Leostrick - Loeb
Spitze - Facebookgruppe "Stoff Kamera Liebe"
Futterstoff - von Mutti
 verlinkt zu Meitlisache

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Kirschen. Punkte. Schwarz.

Kirschen. Punkte. Schwarz.


Alles Dinge die ich sehr mag.
Dann noch in einem Design zusammen gebracht,
einfach perket für mich.


Zu verdanken haben wir diese tolle Eigenproduktion Chriesiherz
Urmeli's Stoffversand (Schweiz). 
Vielen Dank für den tollen Jersey.


Ich wollte diesen Stoffschatz unbedingt für mich vernähen.
Die Schnittsuche war nicht einfach.
Ich hab mir so einige neuere Schnitte angesehen
bis mir spontan der richtige Schnitt eingefallen ist.
Die Martha von Milchmonster.
Hab ich schon so oft genäht.
Ein Lieblingsschnitt.


Ich habe die Tasche weggelassen und 
die Ärmel in 3/4-Länge genäht.
Ich krämpel die Ärmel sowieso fast immer hoch,
kann ich mir also die langen Ärmel sparen.


Ich hatte einen Meter Stoff zur Verfügung,
das war zuschneidtechnisch eine echte Herausforderung.
Ich hab fast alles verbraucht und musste ziemlich 
sparsam den Schnitt auflegen 
und hab mehrmals hin und her probiert.
Aber wie ihr seht - hat es am Ende ganz genau gepasst.

---

verlinkt zu RUMS

Donnerstag, 3. Dezember 2015

Achtung - es wird wild!

Jetzt ist meine Minimaus schon 5!


Wir haben mit unseren Mädels abgemacht,
dass sie ihre Geburtstage mit Freunden feiern dürfen,
wenn sie in den Kindergarten gehen.
Das ist hier in der Schweiz mit 5 (oder zuminest kurz vor diesem Geburstag).


Sie hat sich eine Dschungelparty gewünscht.
Ein klasse Thema.
Es gibt so schöne einfache Deko und
das Geburtstagskleid fällt mal in anderen Farben als sonst aus.


Passend zum Anlass hab ich fünf Ballons und 
eine Geburtstagszahl appliziert.


Genäht hab ich das Rollkragenkleid von Lillesol & Pelle
- allerdings ohne Kragen - wollte die Maus nicht.
Passend dazu noch süsse Stulpen mit Schleifchen.


Der supertolle Lillestoff Deep in the Jungle 
mit dem passenden Ringel
ist einfach perfekt für diesen Anlass. 


 Es war eine gelungene Party.
Die Mausi war total glücklich.
Wir haben Spiele gespielt, gemalt, gebastelt,
die Mädels haben auch ein bisschen alleine im Zimmer gespielt.
Es war eine sehr harmonische, liebe Truppe.
Es war echt schön.


Geburstage so fern der Heimat sind oft etwas einsam.
Fast alle Verwandten wohnen mehr als 900 km weit weg.
Da kann natürlich keiner zum Kaffeekränzchen kommen.
Deswegen versuchen wir die Geburstage unserer Mädels
so schön wie möglich zu gestalten.
Bisher ist uns das, glaub, auch gelungen.


 Als kleines Dankeschön, 
haben wir für die Mädels noch kleine süsse Säckli gepacht.
Sie haben sich sehr darüber gefreut.


Jetzt kann ich mich wieder in neue Projekte stürzen,
meine Nähmaschinen waren in letzter Zeit selten im Einsatz.
Aber das ändert sich jetzt wieder! Jupi!


---

Stoff: Lillestoff Deep in the Jungle inkl. Kombistoff von Lillestoff
verlinkt zu Meitlisache

Dienstag, 1. Dezember 2015

Black Staaars loves Alice im Wunderland

Ich mag diese beiden Stoffe so sehr.
Meine Prinzessin zum Glück auch.


Ich habe ihr eine Mini Martha von Milchmoster
in der Kleidversion mit Kragen, 
unten mit Bündchen abgeschlossen genäht.


Auch diese Bilder im Nebel find ich toll.
Zum Glück haben wir das genutzt.


Die Black Staaars von Farbenmix passen zu so vielen 
anderen Stoffen, ich bin so begeistert davon. Klasse.


Auch der Alice im Wunderland Jersey 
von Königreich der Stoffe hat es mir angetan. 
Der liegt schon länger im Stoffregal
und hierzu passt er einfach perfekt.


Morgen steigt die Geburtstagsparty meiner Minimaus.
Ist ja immer leicht stressig sowas.
Da wir ihren Geburi alleine zu viert gefeiert haben,
weil die Grosseltern, Tante und Onkel so weit weg wohnen
sind Geburstage hier immer etwas traurig.
Zumindest für mich.
Wir waren im Kino und die Maus hat sich Sushi gewünscht
und sie fand den Tag ganz toll.
Deswegen möchte ich, dass die Party mit den Kindern
morgen umso toller wird.
Sie hat sich eine Dschungelparty gewünscht.
Natürlich hab ich ihr auch ein passendes Kleid genäht.
Ich versuche morgen ein paar Bilder zu machen und 
schreibe dann einen kleinen Partybericht!


Das erhöht den derzeitigen Stressfaktor extrem.
Ich steh grad enorm unter Strom.
So viele Termine, Weihnachtsgeschänke, unerledigte Nähprojekte und und und.
Am Abend war ich in letzter Zeit oft so müde, 
dass die Maschinen jetzt schon länger still stehen.
Es fehlt mir und ich hoffe es wird bald wieder ruhiger
und ich kann wieder mehr nähen!


Aber wir sind alle gesund und haben uns.
Das ist und bleibt das Wichtigste!

---

Come with me to Wonderland von Königreich der Stoffe