Samstag, 30. Mai 2015

Elfengeflüster

Als ich den wundervollen Interlock
wusste ich - daraus wird was für mich.


Ich hab mir eine Ebby von Schnittgeflüster genäht.
Ich mag den Schnitt sehr.
Sitzt schön locker fluffig, perfekt für den Sommer.


Ich hab mich wieder für die Vokuhilaversion entschieden -
mag ich einfach am meisten. Allerdings hab ich den Schnitt etwas verlängert.


Ich find den Stoff so klasse.
Elfen mag ich. Sie sind nicht kitschig,
sondern ganz zarte hübsche Flattergeschöpfe 
(ich mag ja auch Schmetterlinge so sehr).


Zum Glück hab ich für meine Ebby nicht den ganzen Stoff verbraucht,
so sind für beide Mädels noch Röcke nach 
dem tollen Freebook von Ki-ba-doo entstanden.


Dieses (oben) ist übrigends mein absolutes Lieblingsbild  vom Fotoshooting heute.
Ich und meine Zuckermädels.


Ich hatte ja noch gebibbert ob das schicke Stöffchen noch rechtzeitig ankommt.
Früh genug wurde es verschickt. 
Aber die lieben Damen und Herren vom Zoll hatten mal
wieder eine grosse Freude an meinen Schätzen und haben
ihn ein paar Tage länger bei sich behalten und gestreichelt.
Passiert noch öfter, aber ist ja auch irgendwie verständlich,
wenn da "Stofflieferung" drauf steht! ;)


Ich hab mich auch mal wieder im Springfoto versucht ...
naja so langsam hab ich mein Gesicht dabei ein
bisschen im Griff - zumindest bei einem Bild.
Auch wenn es mit Bart ist - hihi!


Mein Mann meckert zwar immer wenn er mal wieder
Fotos machen muss darf, aber er ist ein richtiges Naturtalent, oder?
Zwischendurch hat er auch mal ganz witzige Ideen ...


Eine Wasserspuckerdrachenelfe ... oder so.


Habt noch ein wundervolles Wochenende!!!

Sonntag, 24. Mai 2015

Es waren einmal ...

... zwei süsse Mädchen.
Ihre Mami liebte es Ihnen wundervolle Kleider zu nähen.
Diese zwei märchenhaften Kleider
verzauberten die Mädchen wie von zauberhand in Prinzessinnen.


Den zauberhaften Schnitt verdanken wir
der lieben Mona von KillerTasche!


Der märchenhafte Schnitt Fifties-Fever "Dress" 
ist der Knaller.
So wundervoll Fifties, prinzessinnenhaft, romantisch 
- ein richtiger Mädchentraum.


Ich habe die Vokuhilaversion mit dem Oberteil mit Gummiraffung entschieden.
Im Schnitt sind drei verschiedene Rockvarianten und drei verschiedene
Oberteilvarianten enthalen.
Zusätzlich gibt's auch noch einen Schnitt für einen passenden Petticoat.
Natürlich gib's auch ein Kombiangebot von Kleid mit Petticoat.


Der Schnitt ist absolut geeignet für Anfänger, 
da er ohne Reissverschluss auskommt und die Anleitung
unglaublich genau und detailiert ist.


Ich habe jeweils an den Saum eine Rüsche genäht.
Das war Fleissarbeit. Bei dem Kleid für meine Grosse
habe ich sechs Stoffstreifen mal volle Stoffbreite vernäht.
Das kräuseln und der Rollsaum hat sehr viel Zeit und Geduld 
gebraucht, aber es hat sich definitiv gelohnt.


Mona (von KillerTasche) hat so viel Energie und Herzblut in diesen Schnitt gelegt.
Unglaublich. Sie ist immer so schnell auf Änderungsvorschläge
von uns Probenäherinnen eingegangen und hat so lang an dem 
E-Book gefeilt bis es wirklich perfekt war.
Ich habe Respekt und bin so begeistert und dankbar!


Wir hatten so viel Spass beim Fotoshooting.
Meine Mädels haben sich wie richtig echte Prinzessinnen gefühlt.
Wir sind extra an ein echtes Schloss gefahren, haben eine goldene Kugel
gebastelt, Krönchen und Froschkönige besort.
Es war toll und ich behaupte, dass sind bisher meine besten Bilder,
die ich je gemacht habe.


Dieses Bild am Teich ist mein Lieblingsbild.
Sie war so drin in dieser Rolle, das sollten wir öfter machen.


Meine Süssen haben die Kleider direkt bei einem Hochzeitsfest
auf die Spiel-, Tanz- und Tobetauglichkeit geprüft und
sie haben alles bestanden. 
Sie waren ein echter Hinkucker und ich bin vor stolz fast geplatzt,
wenn jemand gefragt hat ob ich sie selber genäht hab.
Unsere Reise wäre wegen dem Streik der deutschen Bahn 
fast ins Wasser gefallen, aber zum Glück haben
wir doch eine Lösung gefunden und konnten das
Hochzeitsfest geniessen. Es war so schön.
 


Auch so richtig, richtig toll drehen können sich die 
Prinzessinnen in ihrem Fifites-Fever "Dress".
Das ist in diesem Alter noch gaaaanz wichtig.
Eigentlich nicht nur in diesem Alter. ;)


Ich werde für den Sommer ganz sicher noch 
mehr Kleider nähen. Gerade im Sommer finde
ich Baumwolle ganz toll.
Und da dieses Kleid so ganz ohne Reissverschluss
auskommt, macht das Nähen gleich nochmal so viel Spass.


Und da es Prinzessinenhafter kaum geht,
schieb ich mal Liebe Grüsse zu Meitlisache rüber!

Mittwoch, 20. Mai 2015

Käferliebe

Käfer auf meinem Körper - iiih -
was für eine furchtbare Vorstellung!
Aber ... die tollen Mosca Käfer von Lila-Lotta sind da was anderes.


Ich verfolge Lila-Lotta schon länger auf Instragram oder ihrem Blog.
Sie näht so unglaublich tolle Sachen, macht enorm schöne Bilder und auch ihre
Tochter ist sowas von süss! 
Dazu kommen noch ihre tollen Design's, die mir immer wieder auf's neue gefallen.


Bei den Käfern war ich kurz skeptisch. 
Ich und Käfer - hm ... aber die genähten Sachen
aus diesem Stoff haben mich sehr schnell überzeugt.
Ist mal was ganz anderes.


Ich habe ein gekauftes Sommerkleid, was ich sehr oft und gern trage.
Schon lange wollte ich es nachnähen.


Am besten hat da My simply Summer von Schaumzucker gepasst. 


Ich habe den Schnitt gerade verlängert, leicht tailliert, 
die Ärmel etwas verkleinert, oben geteilt und
Gürtelschlaufen angenäht.
Das Kleid war schnell genäht und es folgen sicher noch mehr davon.


Spitzeneinsatz mag ich sowieso sehr,
diese tolle Punktespitze hab ich bei Alles-für-Selbermacher gekauft.


Und endlich ein Kleid, was ich gut mit Converse tragen kann.
Hohe Schuhe zieh ich selten bis nie an.
Ich laufe nicht besonders grazil darin und ausserdem 
tun mir meine Füsse so schnell weh bei hohen Hacken
und ich bin nicht so gern allzu gross.
Von daher - ein Hoch auf Ballerina's und Converse!


Auch hier hat mein Lieblingsmann wieder ganze Arbeit
bei den Bildern geleistet. 
Ich bin so froh, dass er mich hier so gut unterstützt.


Mit meinem Käferkleid geh ich jetzt mal bei MMM und bei AfterWorkSewing schauen, 
was die anderen Mädels so genäht haben.

Donnerstag, 14. Mai 2015

MAkikky

Das Wetter ist perfekt um euch mein neues
Sommerkleid zu zeigen!


Der neue Schnitt MAkikky von Ki-ba-doo ist so toll
für die warmen Sommertage.
Schmale Träger, ein auf Figur geschnittenes Oberteil
kombiniert mit einem leicht glockigen Rockteil.
Dank der Abnäher für grössere Grössen passt 
es auch an der Oberweite perfekt und sitzt super.


Farblich hab ich mich für schwarz entschieden,
darin fühle ich mich einfach am wohlsten und sichersten.
Vielleicht näh ich mir für den Sommer auch noch eine helle
oder bunte MAkikky.


Wie man auf den Fotos vielleicht erkennen kann,
war es sehr windig, da ein Gewitter kurz bevor stand.
So haben wir wortwörtlich in Windeseile die Bilder gemacht
und ich finde, das hat mein Lieblingsmann echt gut gemacht.
Er ist oft genervt, wenn er wieder Foto's machen muss,
trotzdem macht er das ganz toll.
Vor niemand anderem fühl ich mich so sicher
wie vor ihm. Ich bin froh, dass er so sehr hinter meinem Hobby steht.


Ich liebe den Frühling, die Farben, die Wärme ... herrlich!

Mit meinem Sommerkleid, lass ich mich mal wieder bei RUMS sehen
und schaue mal was die anderen so genäht haben.

Mittwoch, 13. Mai 2015

Das sind Bibi und Tina ...

... auf Amadeus und Sabrina ... lalala ...

Mit diesem Lied schläft meine Minimaus
fast jeden Abend ein.
Sie liebt Bibi und Tina Hörspiele über alles 
(auch wenn sie erst zwei davon hat, 
aber Kinder können das ja immer und immer und immer wieder hören)!


Den Stoff hab ich bei Stoffe-Hemmers gekauft.
Da steht zwar, dass er gerade nicht Lieferbar ist,
aber wieder kommt.
Ich hab zum Glück noch ein bisschen was davon da!
Sie liebt ihn.


Genäht hab ich hier wieder eine Kikky von Ki-ba-doo!
Ich hab ja schon angekündigt, dass das unser
Lieblingssommerschnitt in diesem Jahr ist.


Auch bei dieser Kikky kam der Rollsaum 
wieder ganz viel zum Einsatz. Ich bin so ein Fan und
mit der Overlock geht das ganz schnell.


Das Kopftuch hab ich nach dem E-Book von NupNup 
genäht. Es passt einfach perfekt und verrutscht nicht.
Toll für den Sommer.


 Ich liebe den Frühling und der Raps ist so schön,
auch wenn er etwas streng riecht! :)

Morgen zeig ich euch dann meine MaKikky!

Dienstag, 12. Mai 2015

Kikky 1 und 2

Ich bin vom neuen Schnitt Kikky von Ki-ba-doo
so begeistert, dass ich direkt vier Stück genäht habe.


Heut zeug ich euch aber erstmal die ersten zwei Kleider.
Kikky wird aus Jersey genäht und geht echt ratzfatz.
Wenn's also morgen plötzlich heiss wird,
kann man seinem Töchterchen schnell eine Kikky nähen!


Kikky ist ein tolles Sommerkleid mit schmalen Trägern und einem
leicht glockig geschnittenen Rockteil.
Bei dem Rock für die Minimaus hab ich einfach noch
einen Stoffstreifen angenäht und diesen mit einem Rollsaum abgeschlossen.


Bei dem Kleid meiner Grossen habe ich unten einfach gesäumt.
Den Stoff hatte sie schon länger im Auge und hier passt es einfach perfekt,
find ich - schreit nach Sommer!


Wir hatten so ein tolles Fotoshooting. 
Es hat Spass gemacht und ich bin immer wieder überwältigt,
in was für einer schönen Umgebung wir wohnen.


Wasser ist doch immer wieder magisch, oder?
Es war einer der ersten richtig warmen Tage und sie
durften mit den Füssen ins Wasser - was für ein Spass.


Und jetzt ab damit zu Meitlisache.


Mittwoch, 6. Mai 2015

Bikiniebby

Irgendwie seh ich mich in dieser Ebby
mit Bikini drunter am Strand flanieren.
Ich finde das passt so!


Für die Bilder hab ich mich allerdings entschieden,
doch etwas mehr zu tragen.


Ich mag meine Ebby von Schnittgeflüster sehr. 
Damit sie etwas mehr auf Figur sitzt,
hab ich einen Unterbrustgummi aufgenäht.
So ganz weit geschnitten, ist ja nicht so meins.


Jetzt muss es nur noch ein bisschen wärmer werden 
und dann darf meine Spitzenebby ausgeführt werden.
Ich freu mich drauf!


Und ab damit zu MMM!