Donnerstag, 16. Juli 2015

Jumper für mich!

Ich mag ja Jumper, Overall's, 
Strampler oder wie auch immer total gern an meinen Mädels.
Manchmal nicht so praktisch auf dem WC,
aber trotzdem toll und superbequem.

 Ich hab auch schon öfter versucht einen Jumper für mich zu kaufen,
aber da meine Figur nicht so ganz dem Durchschnitt entspricht,
hab ich bisher nix passendes gefunden.

Aber zum Glück hab ich ja meine Nähmaschinen
und dank Fadenkäfer gibt's jetzt auch einen tollen Schnitt dafür.


Alea ist ein vielseitger Schnitt für einen bequemen Overall.
Im Schnitt sind vier Oberteilversionen und 2 Hosenlängen enthalten.
Ich hab meine länge hier frei Schnauze selbst gewählt.


Ich muss dazu sagen, dass meiner noch nicht nach dem letzten Feinschliff
genäht wurde. An der Endversion wurden noch kleine Schönheitsfehler korrigiert.


 Der Stoff ist der tolle Kirschenjersey von Hamburger Liebe.
Wieder so ein geniales Design.


Ich hoffe ihr könnt meine Wasserspassbilder überhaupt noch sehen?
Macht einfach so Spass! ;)


Den Gürtel und die Kette habe ich mir in den Ferien in Südfrankreich gekauft.
Den Gürtel letztes Jahr, die Kette bereits vor 9 Jahren.
Ich liebe es dort Ferien zu machen und im nächsten Jahr,
geht es wohl wieder nach Ste. Maxime.
Dieses Jahr verbringen wir unsere Ferien in Deutschland in der Heimat.
Ist nicht ganz so entspannend wie Ferien am Meer, 
aber auch schön.


Deswegen wird es demnächst auch etwas ruhiger hier.
Wir haben bald Urlaub und im Moment nähe ich eher weniger.
Es ist mir einfach zu warm und ich brauch mal eine
kleine Probenähpause. 
Ich möchte wieder ohne Druck und eigenen Ideen nähen.
So toll das Probenähen auch ist, es bedeutet auch Stress und Zeitdruck.
Ganz aufhören werde ich natürlich nicht, 
aber ganz sicher kürzer treten (müssen)!

Habt eine tolle Zeit.

---

verlinkt zu RUMS

Dienstag, 14. Juli 2015

Eulenliebekleid

Ja wir ich liebe noch immer Eulen
und vernähe sie total gern.
Ich mag die putzigen gefiederten Tierchen 
mit den grossen Augen einfach.

Auch für meine Mäuse darf ich immer noch Eulen vernähen,
das freut mich.


Diese Eulen habe ich vor längerer Zeit in einer 
Facebookgruppe in hell- und dunkelblau gekauft.
Meine Mädels mögen ihn beide sehr.
Auch meine Grosse hat bereits ein Outfit daraus (hier). 


Genäht hab ich das Shirt oder Kleid Mini von Allerlieblichst.
Ein toller Schnitt. Ist schnell genäht, passt, ist bequem und alltagstauglich.
Mag ich. Mögen wir.


Ich bin diese Woche etwas wehmütig.
Meine kleine Schnuffelmaus (die gestern eine grosse Oberzicke war)
geht diese Woche nach vier wunderschönen Jahren
zum letzten mal in die Kita.
Sie hat dort so viel gelernt, tolle Momente erlebt,
liebe Menschen gelernt.
Hachz.


Nach den Sommerferien beginnt die Kindergartenzeit.
Meine Minimaus wird gross.
Das bedeutet viel Veränderung für uns.
Kindergarten ist hier obligatorisch,
bedeutet, sie geht vier morgen und einen Nachmittag dahin.
Ist mehr Vorschule als spielen.
An meinen zwei Arbeitstagen wird sie am Nachmittag die Tagesschule (Hort) besuchen.
Aufgrund der total unverständlichen Kindergartenzuteilung unserer
Gemeinde wird sie leider nicht die gleiche Tagesschule wie ihre
grosse Schwester besuchen. Ist total doof, aber nicht zu ändern.
Es wird schon alles irgendwie laufen. Wir lassen es auf uns zu kommen.


Wir haben Abschiedskärtli für ihre Kitafreunde und Betreuerinnen gebastelt
und für ihre Bezugsperson näh ich gerade noch eine Kleinigkeit.
Sie ist uns sehr ans Herz gewachsen. Die Minimaus wird sie vermissen!

---

Stoff: unbekannt
 

Montag, 13. Juli 2015

Marilyn & Mortimer

Manchmal mag ich es ein bisschen creepy.
Ich liebe Tim Burton Filme,
vor allem Nightmare before Christmas.

Die neue Eigenproduktion von Königreich der Stoffe
hat zwar nix mit Tim Burton zu tun, 
passt doch aber sehr in den Stil.
Und in meinen Kleiderschrank.



Marilyn & Mortimer ist ein wunderbar weicher Jersey,
mit einem ganz besonderem kleinen Mädchen und ihrer Katze.
Passend dazu gibt's die Tropfenstreifen.
Den Stoff gibt's in flieder und grau.


Ich bin mit dem Licht leider nicht so zufrieden,
aber da weit und breit keine Wolke in Sicht war, 
ging das leider nicht anders.
Normalerweise ist der Stoff etwas dunkler.


Genäht hab ich eine Frau Luise von Schnittreif.
Ich mag den Schnitt sehr.
Ist jetzt schon meine dritte Frau Luise.


 Wir haben gestern einen ganz wundervollen
Tag mit Freunden verbracht.
Haben viel gebadet, gesünnelet, gegrillt
und gequatscht.
Immer wieder entdecken wir so wundervolle Orte
in unserer Wahlheimat, 
bereut haben wir das auswandern noch nie.
Wir sind immer wieder auf's neue begeistert.

 ---

Donnerstag, 2. Juli 2015

Jumperliebe

Wir haben definitiv die Jumper für uns entdeckt.
Wenn es nicht so heiss wäre und ich so träge,
würd ich glatt noch mehr nähen.
Aber vorher müsste ich mal mein bereits seit Tagen
zugeschnittenes Kleid zusammen nähen.
Aber bei dieser Hitze fehlt es mir einfach an Energie
mich am Abend noch an die Maschinen zu setzen.
Zum Glück hab ich noch ein paar Bilder aus
dem wunderschönen Frühling für euch.


Genäht hab ich einen Eleny Jumper von Ki-ba-doo.
Dieser ist im Probenähen entstanden und noch nicht nach
der Endversion genäht - diese wurde noch etwas optimiert.
Trotzdem mögen wir den Jumper total gern.


Ich mag den Jeansoptikjersey von Lillestoff total gern.
Leider ist er nun fast aufgebraucht, 
es reicht noch für ein kleines Projekt oder Akzente.


Ach meine Minimaus - jetzt ist die Kitazeit fast vorbei.
Vier Jahre ist sie jetzt jede Woche für zwei Tage in die Kita gegangen.
Sie hat dort so viel tolle Sachen erlebt, tolle Freunde kennengelernt
und ich konnte immer beruhigt ins Büro gehen.
Ab Mitte August beginnt die Kindergartenzeit.
Das sind dann zwei Jahre Vorschule - ein neuer Abschnitt, 
der viel Veränderung für uns bringen wird.
Unter anderem habe ich dann jede Woche
zwei freie Vormittage.
Zeit zum nähen, putzen, vielleicht sogar Sport treiben
oder einfach mal einen Kaffee trinken und ein Buch lesen.
 Die letzten acht Jahre hatte ich eigentlich immer mindestens
eins meiner Kinder um mich und nun wird das anders.

 
 Ich bin so gespannt und freu mich drauf.


---

Stoff: Lillestoff gekauft im Stoffstübli

Mittwoch, 1. Juli 2015

Piratenliebe

Die leuchtenden Augen meiner grossen
Prinzessin, als sie das Päckli von 
Stoffversand4u öffnete haben mich sehr überrascht.
Ich dachte der Stoff wäre schon nix mehr für sie, 
aber da hab ich mich total getäuscht.
Okay, ist total ihre Farbe, 
aber auch das Design mag sie sehr.


Es ist zwar eine Bilderflut, 
aber wir haben höchstens 15 Minuten fotografiert.
Die Mädels hatten danach die Aussicht auf über zwei
Stunden spielen an diesem wunderschönen Ort,
da haben sie super mitgemacht.


Der kleine Bach wurde im letzten Jahr
renaturiert und ist ein Paradies.
Mit dem Velo (Fahrrad) sind wir in wenigen Minuten dort.
Das Wasser ist flach und sehr erfrischend.
Die Mädels können mit Steinen spielen oder
Flusskrebse entdecken. 
Ist einfach nur schön.


Ich mag die Stoffkombi mit gelb enorm,
sieht aber auch mit rot oder senf (Babykacke sagt mein Mann) sehr schön aus.


 Für meine Grosse hab ich ein Trägerkleid von Klimperklein genäht.
Ich mag den Schnitt so sehr, da passt einfach alles.


Für die Minimaus hab ich meinen Lieblingsshirtschnitt 
Lina von Ki-ba-doo und das Freebook Marina von MaThiLa genäht.


 Für Beide gab es wieder ein Kopftuch von NuNup.
Wahrscheinlich könnte man denken, 
sie müssen doch sooo viele Kopftücher haben,
die können sie gar nicht alle tragen.
Irrtum - wir suchen sie ständig.
Unglaublich, ich weiss auch nicht warum
und wo sie immer hin sind!


Wir geniessen jetzt noch das tolle Wetter,
es wird extrem heiss, bis 35° - das hält man nur in und am Wasser aus.


Habt noch eine tolle Woche!

---

Stoff: Stoffversand4u
Verlinkt zu Meitlisache