Sonntag, 2. August 2015

Schloss Neuschwanstein

Ja eigentlich ist das ein Nähblog, 
aber ich bin so begeistert von Schloss Neuschwanstein,
dass ich gern über unseren Kurztrip berichten 
und die tollen Bilder mit euch teilen möchte!


Mein Lieblingsmann und ich haben ein paar Tage nur für uns.
Unsere Mädels verbringen eine Woche bei den Grosseltern.
Wir überlegten, wo wir einen Zwischenhalt auf dem Heimweg
machen könnten und mein Lieblingsmann hatte die Idee von
Schloss Neuschwanstein.
Ich war noch die dort und wollte es schon immer mal sehen.
 Wir haben im Internet eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht
und landeten auf der Seite von Hotel Müller in Hohenschwangau


Die Lage des Hotels ist perfekt.
sind in ein paar Minuten zu Fuss erreichbar.
Parken kann man direkt am Hotel, das erspart die mühsame Parkplatzsuche.
Der erste Eindruck vom Hotel war super, die Lobby sehr modern und geschmackvoll eingerichtet. 
Leider war das Zimmer eine masslose Enttäuschung.
Klein, die Ausstattung uralt und abgewohnt. 
Das Bad hatte nicht mal eine Dusche, nur eine Minibadewanne ohne Duschmöglichkeit.
Die Zimmer sind hellhörig, die Betten enorm unbequem und hart.
Das Hotel hat laut Homepage schönere Zimmer- wir hatten wohl einfach Pech.
Dafür hatten wir eine tolle Aussicht auf Schloss Hohenschwangau.
Das Frühstück war aber richtig toll. Reichhaltig, frisch und lecker.


Wir machten uns direkt nach der Ankuft auf dem Weg zum Schloss Hohenschwangau.
 Hier verbrachte König Ludwig II von Bayern teilweise seine Jugend.


Von hier konnten wir schon einen tollen Blick auf Neuschwanstein werfen.


Das Schloss ist völlig anders als Neuschwanstein,
aber auch wunderschön. Wenn man schon mal hier ist, sollte
man es sich auf jeden Fall auch ansehen.

mein erster Blick auf den Schlosseingang
Am nächsten morgen war nix mit ausschlafen.
Wir wollten das Schloss noch sehen, bevor die Touristenmassen mit den Bussen
eintrafen und ausserdem hatten wir ja auch noch ein paar Stunden Heimweg vor uns.



Vom Dorfkern aus braucht man etwa 30 Minuten (eher weniger) bis zum Schloss.
Die Strasse ist asphaltiert und hat nur eine leichte Steigung.
Wenn man nicht so gut zu Fuss (oder einfach zu faul zum laufen ist)
kann man auch mit dem Bus (da muss man dann aber auch wieder ein Stück zum
Schloss laufen) oder mit der Pferdekutsche zum Schloss gelangen.
Allerdings muss man hier mit Wartezeiten rechnen.



Dieses Schloss ist so wunderschön, gross und beeindruckend.
Ich bin wahnsinnig begeistert.



Allerdings macht mich die Geschichte des Schlosses eher traurig und nachdenklich.
König Ludwig II hat hier seinen Traum verwirklicht und gerade mal 172 Tage
in der Baustelle gewohnt und ist dann gestorben.
Das Traumschloss ist nie fertig gebaut wurden und war demnach auch nie wirklich bewohnt.
So wunderschön und so traurig.



Wer eine Führung im Schloss mitmachen möchte,
muss das Ticket dafür vorher im Dorf kaufen -
hier oben am Schloss gibt's keine mehr.
Man bekommt eine Tournummer und diese Besichtigung dauert 
dann 30 Minuten. 
Wir haben die Führung nicht mitgemacht, da es so schnell geht,
dass man kaum etwas mitgekommt!



Selbst am morgen waren schon viele Touri's hier,
am Nachmittag soll's noch deutlich heftiger sein.
In der Hauptsaison kommen täglich 6.000 bis 10.000 Besucher.



Wir standen lang im Innenhof und haben dieses beeindruckende Gebäude
auf uns wirken lassen.
Dann sind wir weiter Richtung Marienbrücke gelaufen.



Auf dem Weg zur Aussichtsbrücke hatten wir nochmal einen tollen Blick auf die andere Seite des Schlosses ...



... und auf Hohenschwangau, den Alpsee und den Schwansee.



Auf der Marienbrücke hat man einen unglaublich schönen Blick auf Schloss Neuschwanstein.



Ganz romantisch!






Die Aussicht ist atemberaubend.


Zum Abschluss unseres Ausfluges sind wir zum Alpsee gewandert und
dort noch mit dem Tretboot über den See geschippert.


Auch hier wieder eine ganz tolle Sicht auf beide Schlösser.


Wenn meine Mäuse grösser sind, werden wir sicher wieder her kommen - 
dann aber mit Schlossbesichtigung!
 
Ich hoffe mein kleiner Bericht und meine Bilder gefallen euch?

Kommentare:

  1. wunderwunderwunderschön :-)
    neuschwanstein und hohenschwangau habe ich auch schon gesehen - hatte aber leider viel zu wenig zeit dafür.
    vielen dank für die grossartigen Fotos!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Danke!!!! Ich war vor etlichen Jahren als Kind mal da, aber jetzt juckt es mich sehr in den Fingern, noch mal hinzufahren:-)

    AntwortenLöschen
  3. wow, tolle Fotos und ein beeindruckender Bau. Ich war als Kind mal mit der Klasse da, kann mich aber so überhaupt nicht mehr daran erinnern ;(
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen