Donnerstag, 5. November 2015

mein Winterkleid

Oh Kleider - ich liebe Kleider!
Im Familienalltag trag ich eher Jeans, Shirt und Dutt - praktisch halt.
Wenn ich ins Büro oder am Abend aus gehe, 
trag ich am allerliebsten Kleider oder Röcke 
und mach mich gern schick.


Die liebe Claudia von Ki-ba-doo hatte viele Anfragen, 
ob ihr Sommerkleid MAkikky nicht auch Herbst/Wintertauglich gemacht werden könnte. 
War so mit dem Schnitt nicht möglich und deswegen gibt es jetzt
das Basic Winterkleid.


Ich mag den Schnitt.
Es sind zwei verschieden Rocklängen enthalten,
ein Rundhals- und ein V-Ausschnitt.
Kurze und lange Ärmel.
Ein Hinkucker ist das Kuckloch am hinteren Halsausschnitt.


Ich bin so überzeugt vom Schnitt, 
dass ich ganze fünf Kleider genäht habe - und das soll was heissen.
Zwei für mich, zwei für meine Minimaus und eins für die Prinessin.
 Ich werde euch alle in der nächsten Zeit zeigen.


Der Schnitt hat unglaubliches Weihnachtskleidpotenzial,
allerdings möchte ich mein Kleid vom letzten Jahr unbedingt nochmal tragen. 
Wenn ich das nicht schon hätte, würd ich mir grad noch ein Glitzerweihnachtskleid nähen.


Ich liebe Punkte und die Big Dots von Lillestoff hatten es mir direkt angetan.
Endlich mal wieder was in schwarz.
Erst war ich etwas skeptisch, der Stoffschatz ist eher dünn.
Aber er trägt sich unheimlich leicht und angenehm.
Klettert auch nicht die Strumpfhosen hoch - 
ich hab einen langen Spaziergang damit gemacht.
 


Ich freu mich schon, euch die Kinderkleider und mein zweites Kleid zu zeigen,
bei welchem meinem Mann die Farbe so gar nicht gefällt, dafür die Rocklänge umso mehr.


Einen kleinen Einblick auf ein Kleid meiner Minimaus dürft
ihr heute schon erhaschen!


---

verlinkt zu RUMS

Kommentare:

  1. Wunderbar. Das Kleid steht dir ausgezeichnet und die Fotos sind ebenfalls bezaubernd. Ich bin begeistert.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes und schickes Kleid. Deine Stoffwahl finde ich auch klasse. Steht dir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderschönes Kleid !!!! Nach den Schnitt werde ich mal schauen müssen :-))
      Viele Grüße Ingrid

      Löschen
  3. Ich liebe deine Nähwerke =), was aber wahrscheinlich auch daran liegt, das deine Fotos immer so super sympathisch rüber kommen. Schon auf Instagram fand ich das Bild zauberhaft. Die Schulter wirkt leicht hochgezogen und die Pose wirkt wirklich interessant ^^; (und nein ich meine nicht interessant im negativen Sinne).
    Tolles Kleid! Und ich muss echt zugeben. Die Dots find ich so auf dem Stoffballen überhaupt nicht "reizvoll", aber ich hab jetzt schon einiges daraus genäht gesehen und komme so langsam ins Grübeln... brauche ich die vielleicht doch *lach*.

    Liebe Grüße und ich bin schon auf die anderen Varianten gespannt.
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Christiane! Was du alles siehst - ja die Schulter ist auf dem Bild von Insta tatsächlich leicht hochgezogen - war irgendwie spontan. Mich haben übrigens Bilder von bereits genähten Kleidern von diesem Stoff überzeugt - wieder eine Bestätigung wie wichtig doch Designbeispiele sind!
      GlG Melli

      Löschen
  4. Das Kleid ist wirklich klasse, die Dots brauch ich aufjedenfall auch ;)) Als ich den Stoff das erste mal gesehen dachte ich auch endlich mal was in schwarz ;)))
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. ♥ wunderschööÖöÖöön!!! du bist einfach ein nimmersattguckerle ♥
    gglg jessi ♥

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super aus Dein Kleid! Der Stoff passt klasse dazu. Na da sind wir mal gespannt auf die nächsten 4 Kleider, oder?

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen