Donnerstag, 18. August 2016

Happy im Sonnenuntergang

Es war so schön an der Ostsee,
ich weiss hab ich bereits erwähnt.
Aber es war so schön.


Ich bin so gern da Oben.
Ich liebe die Weite, das Meer, den Strand, die Stimmung.
Dort fühl ich mich so unglaublich wohl.


Also hier in den Bergen ist es auch wunderschön.
Aber dieser krasse Kontrast dazu,
tut so gut.


Ich war etwas geknickt, 
dass ich es vor unserem Urlaub nicht 
mehr geschafft hatte etwas zu nähen.
Diese wunderschöne Kulisse muss doch genutzt werden.
Zum Glück sind noch zwei bisher nicht
fotografierte Teile in den Koffer gefallen.
Obwohl ich beides schon vor längerer Zeit genäht habe.


Dieses Kleid hab ich vor über einem Jahr
ganz spontan für ein Festival genäht.
Ich trag es so oft und gern,
es hat einfach gute Bilder verdient.


Wir waren etwas spät dran,
deswegen sind es Sonnenuntergangsbilder geworden.
Ich find sie aber gar nicht so schlecht, oder?


Genäht hab ich das Strandkleid von Ki-ba-doo.
Ist bereits das dritte Stück im Schrank.
Ein richtiger Lieblingsschnitt.
Der obere Stoff ist aus der Happy After Rain Serie
von Hamburger Liebe.
Wie sehr ich dieses Design mag, genau meins.


---

Stoff: Happy After Rain von Hamburger Liebe
melierter Jersey von Alles für Selbermacher
verlinkt zu RUMS

1 Kommentar:

  1. Seeeeehr schön!!!! Sowohl das Kleid, die Stoffauswahl und auch die Fotos! Da will man doch gleich ans Meer!
    LG Karin

    AntwortenLöschen