Mittwoch, 16. November 2016

Rabell(a) Freebook

Weihnachten steht ja schon fast vor der Tür 
und wir nähenden Mädelsmami's machen uns auf die Suche 
nach DEM Schnitt für das Weihnachtskleid.



Ich finde das Freebook 
Rabell(a) von KlaraRabella 
ist einfach perfekt dafür. 



Im Schnitt ist auch noch eine Hoodieversion für Jungs
(oder natürlich auch für Mädels) enthalten. 


 Aber da ich das Kleid genäht hab,
jetzt mehr zum Kleid:
Es sitzt Figurnah, hat eine Kapuze und
als Hinkucker eine Knopfleist.
Zum an und ausziehen reicht es
bei uns nur den obersten Knopf zu öffen.


Das Kleid sitzt perfekt, 
die Anleitung ist klar verständlich 
und die Knopfleiste ist auch nicht schwer.
Der Schnitt ist für elastische Stoffe ausgelegt.


Rabell(a) wird es etwa um den ersten Advent (evtl. Nikolaus) geben. 
Das warten lohnt sich und es ist ja nicht mehr so lang.



Vernäht hab ich den tollen Jersey More Please in braun von Hamburger Liebe.
Den Stoff hatte ich schon länger im Stoffregal. 
Woher die die blauen Dots sind, weiss ich leider nicht mehr. 


Die Käfermütze von Fadenkäfer.
hab ich meiner Maus schon letztes Jahr genäht - 
passt zum Glück immer noch.


---

Schnitt: Freebook Rabell(a) von KlaraRabella
gibt es etwa ab Ende November/Anfang Dezember
Käfermütze von Fadenkäfer
Stoff: More Please von Hamburger Liebe 
verlinkt zu AferWorkSewing

Kommentare:

  1. Ein tolles Kleid! Liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
  2. Könnten die Dots von Michas-Stoffecke gewesen sein? Da gab/gibt es solche ähnlichen auch nach dem Design von HHL.
    Das Kleid sitzt wirklich toll, das werde ich mir anschauen, wenn es rauskommt. Könnte auch gut zu meiner Jüngeren passen.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Kleid und ein toller Stoff. ich hab mir im Sommer daraus ein Strandkleid genäht: http://monebone.blogspot.ch/2016/07/strandkleid.html
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen