Donnerstag, 20. April 2017

Diamonds Moneta

Endlich hat es mein Kleid vom
Nähkomplott vor die Linse geschafft.


Ich habe das Kleid beim zweiten Schweizer Nähtreff getragen, 
allerdings mit senfgelben Strumpfis.
Ich hab mich sehr wohl darin gefühlt.
Ist genau mein Stil.


Genäht hab ich Moneta von 
Colette Patterns.


Der Schnitt schlummerte schon
länger auf meiner Festplatte und
jetzt wurde es doch mal Zeit ihn zu nähen.
Und es wird nicht bei einem Einzelstück bleiben.


Ich find die Passform von Moneta toll.
Der Schnitt passt auch ohne Abnäher richtig gut.
Ich mag das figurbetonte Oberteil und den weiten Rock.


Der Rockteil wird eigentlich gekräuselt,
aber ich fand die Falten schöner.


Den Stoff Diamonds aus der Feder von Enemenemeins
hab ich mir im September beim Lillestofffestival gekauft.
Ich mag die Kombi von scharz und weiss und 
das Design total gern.


Hui es war windig und kalt ...
deswegen war es ein Blitzfotoshooting.


Ich wünsche euch noch eine
wunderschöne Restwoche!


---

verlinkt zu RUMS und LilleLiebLinks

Mittwoch, 12. April 2017

Japanischer Garten Sommerkleid

Liebe Grüsse aus der Heimat.
Eigentlich wollte ich gar nicht an den PC,
aber die Mädels spielen so schön 
und ich hab etwas Zeit,
keine Nähmaschine in der Nähe,
aber meinen Laptop dabei!


Wir haben eine tolle Zeit.
Die Mädels verbringen ihre Zeit 
am liebsten in Opa's Hühnerstall.
Wir haben schon ein paar Ausflüge gemacht
und heute machen wir es uns gemütlich.


Ich hab ja versprochen,
euch auch das Kleid meiner Minimaus zu zeigen.

  
Ich hab auch hier wieder einen Schnittmustermix genäht.
Das Oberteil stammt von der Lina von Ki-ba-doo
und der Rockteil ist von der Soleil
von Näh-Connection.


Auch hier sind die Riesentaschen wieder
sehr beliebt bei meinen Räubertöchtern.
Da passen besonders viele Steine
und allerlei Schätze rein.


Vernäht hab ich den Jersey 
Japanischer Garten von Lillestoff.
Wieder so ein wunderschönes Design von SUSAlabim.
Ich liebe ihr liebevollen, detailreichen Design's.


Wir geniessen jetzt noch ein paar Tage
das Flachland bevor es am Wochenende wieder
in die Berge geht!

---

Stoff: Japanischer Garten von Lillestoff
verlinkt zu LilleLiebLinks

Donnerstag, 6. April 2017

Lumo Suzinka

Als ich den tollen Jersey Lumo von Nosh Organics 
 sah war ich direkt hin und weg. 




Ich liebe die Farbkombi und das Design, das ist genau meins. 




Und wieder bin ich von der Stoffqualität enorm begeistert.


Genäht hab ich meine zweite Suzinka von Lillestoff
 Ich mag den Schnitt so gern. Schlicht und doch raffiniert. 


Ich hab jetzt schon mehrmals gelesen, 
dass der Schnitt nur was für ganz schlanke Frauen ist, 
aber das seh ich anders. 
Ich hab ja offensichtlich ein paar Kurven zu bieten 
und ich find ich muss mich in der Suzinka nicht verstecken. 


Ganz leicht geändert hab ich den Halsausschnitt hinten, den hab ich etwas vergrössert, 
ich mag das so sehr gern. Dürfte sogar noch tiefer beim nächsten mal.


Ich fühl mich so richtig wohl in dieser Suzinka.
Stoff und Schnitt harmonieren so schön zusammen.


Habt noch eine schöne Restwoche!


---

Stoff: Lumo von Nosh
Schnitt: Suzinka von Lillestoff
verlinkt zu RUMS

Dienstag, 4. April 2017

Black Rose

Mein grosses Mädchen.


Sie steckt gerade mitten in der Vorpupertät ... 
das ist für uns alle nicht so einfach, da müssen wir wohl erst rein wachsen. 
Heute war allerdings ein guter Tag, das tut echt gut zwischendurch.

 
Auch bei den Wünschen ihrer Kleidung spüre ich einen grossen Wandel. 
Es muss etwas cooler und weniger bunt sein. 
Zum Glück liebt sie nach wie vor meine genähten Sachen.


 Allerdings mag sie jetzt auch die Stoffe, die ich eigentlich für mich vernähen wollte. 
Wie den Black Rose Modal von Lillestoff


Den hat sie gesehen und direkt gefragt 
"Oh darf ich aus dem einen Rock mit Falten oben?" 




Ich hab zum ersten mal Modal vernäht und bin sehr begeistert. 
Der Stoff fällt so wunderschön. 




Ich hab für den Rock zwei 100 cm breite und 50 cm hohe Vierecke geschnitten. 
Diese hab ich an der Oberkante in Falten gelegt, oben ein Bündchen dran, 
Gummi als zusätzliche Sicherung eingezogen und unten mit einem Rollsaum abgeschlossen. Meine Grosse liebt ja den Rollsaum, ich auch, 
weil er so schnell und praktisch zu Nähen ist. 
Ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich nicht sicher bin, 
ob ich den Modal schön säumen hätte können, 
ist ja doch etwas flutschiger als Baumwolljersey. 
Aber ich werde das sicher mal testen!


Für den Loop hab ich zwei Streifen auf Stoffbreite zusammen genäht.

---

Stoff: Black Rose von Lillestoff
Schnitt: Eigenkreation siehe oben beschrieben
verlinkt zu LilleLiebLinks, Kiddikram, Made4Girls

Sonntag, 2. April 2017

Hello Nosh

Kürzlich hab ich die tollen Stoffe
von Nosh aus Finnland für mich entdeckt.


Die Stoffe von Nosh haben eine
unglaublich tolle hochwertige Qualität.
Ich bin enorm begeistert.


Die Design's sind schlicht und klar,
aber doch besonders.


Auch die Versandkosten aus Finnland
in die Schweiz sind recht günstig.
Nosh hat mit mir definitiv eine neue Kundin bekommen.


Vernäht hab ich den Jersey KUISKE, Light Green.
Diesen gibt's auch noch in zwei anderen Farbtönen.
Diese hellen Pastellfarben passen toll
in den Frühling/Sommer, oder?

 Kombiniert hab ich mit Streifenjersey
in schwarz/weiss von Alles-für-Selbermacher.


Genäht hab ich die Yara von Petit et Jolie.
Davon haben meine Kinder schon 
einige Shirts im Schrank, ich mag den total gern.


Von vorn schlicht und hinten 
die Flügelchen als Hinkucker.
Klasse.


---

verlinkt zu Kiddikram und Made4Girls

Donnerstag, 30. März 2017

Vinossa von Lillestoff

Zur Abwechslung hab ich mal kein Kleid genäht,
sondern ein Shirt.


Genäht hab ich Vinossa von Lillestoff.
Vinossa heisst auf norwegisch schräg.
Sehr passend, oder?


Vinossa ist ein Shirt, 
was durch den schrägen Fadenlauf
und die freie Schulter auffällt.
Wahlweise kann Vinossa auch mit 
symetrischem Ausschnitt genäht werden.


Mit dem asymetrischen Ausschnitt
fällt es locker leicht über die Schulter.


 Ähnlich wie bei der Suzinka
werden hier Falten an einer Seite genäht,
optional kann hier auch mit einem Gummiband gekräuselt werden.
Ich persönlich find die Falten aber schöner.


 Vernäht hab ich den wunderschönen
Diamond von Enemenemeins.
Ich hab mir aus diesem tollen Jersey auch noch
ein Kleid genäht (Surprise Surprise),
das hat es aber noch nicht vor die Linse geschafft.

Vinossa erscheint etwa Ende April bei Lillestoff.

---

verlinkt zu RUMS und LilleLiebLinks

Montag, 27. März 2017

Kirschblüten

Nachdem ich in letzter
Zeit sehr viel für mich genäht habe,
waren meine Mädels auch mal wieder dran.


Besonders meine grosse Prinzessin
wächst gerade aus allem heraus.
Ein paar einfache Shirts hab ich ihr schon genäht.
Darf ja nicht mehr so verspielt sein bei ihr,
also klare Linien und coole Stoffe.


Doch zwischendurch mag sie es dann 
doch noch so romantisch.


Ich hab die wunderschönen
Kirschblüten von SUSAlabim vernäht.
Ich mag das Design.
Ich find es toll für grosse und kleine Mädels.


Ich hab einen Schnittmustermix genäht.
Mach ich ja enorm gern.
Hier hab ich die Lina von Ki-ba-doo gekürzt
und den Rockteil der Soleil
von Nähconnection daran genäht.


Ganz besonders mögen meine Kinder
die supergrossen Taschen vom Soleil-Kleid.
Gibt ja immer und überall Fundstücke.


Wir haben einen wunderschönen Frühlingstag genossen.
Es war so warm.
Die Bäume werden grün und blühen teilweise schon
so wunderschön. 
Die ersten Bienen sind unterwegs.
Nach dem Fotoshooting durften die 
Mädels noch ein Eis schlecken - ein toller Tag.


Das Kleid der Minimaus
zeig ich euch ganz bald.

---