Donnerstag, 30. März 2017

Vinossa von Lillestoff

Zur Abwechslung hab ich mal kein Kleid genäht,
sondern ein Shirt.


Genäht hab ich Vinossa von Lillestoff.
Vinossa heisst auf norwegisch schräg.
Sehr passend, oder?


Vinossa ist ein Shirt, 
was durch den schrägen Fadenlauf
und die freie Schulter auffällt.
Wahlweise kann Vinossa auch mit 
symetrischem Ausschnitt genäht werden.


Mit dem asymetrischen Ausschnitt
fällt es locker leicht über die Schulter.


 Ähnlich wie bei der Suzinka
werden hier Falten an einer Seite genäht,
optional kann hier auch mit einem Gummiband gekräuselt werden.
Ich persönlich find die Falten aber schöner.


 Vernäht hab ich den wunderschönen
Diamond von Enemenemeins.
Ich hab mir aus diesem tollen Jersey auch noch
ein Kleid genäht (Surprise Surprise),
das hat es aber noch nicht vor die Linse geschafft.

Vinossa erscheint etwa Ende April bei Lillestoff.

---

verlinkt zu RUMS und LilleLiebLinks

Montag, 27. März 2017

Kirschblüten

Nachdem ich in letzter
Zeit sehr viel für mich genäht habe,
waren meine Mädels auch mal wieder dran.


Besonders meine grosse Prinzessin
wächst gerade aus allem heraus.
Ein paar einfache Shirts hab ich ihr schon genäht.
Darf ja nicht mehr so verspielt sein bei ihr,
also klare Linien und coole Stoffe.


Doch zwischendurch mag sie es dann 
doch noch so romantisch.


Ich hab die wunderschönen
Kirschblüten von SUSAlabim vernäht.
Ich mag das Design.
Ich find es toll für grosse und kleine Mädels.


Ich hab einen Schnittmustermix genäht.
Mach ich ja enorm gern.
Hier hab ich die Lina von Ki-ba-doo gekürzt
und den Rockteil der Soleil
von Nähconnection daran genäht.


Ganz besonders mögen meine Kinder
die supergrossen Taschen vom Soleil-Kleid.
Gibt ja immer und überall Fundstücke.


Wir haben einen wunderschönen Frühlingstag genossen.
Es war so warm.
Die Bäume werden grün und blühen teilweise schon
so wunderschön. 
Die ersten Bienen sind unterwegs.
Nach dem Fotoshooting durften die 
Mädels noch ein Eis schlecken - ein toller Tag.


Das Kleid der Minimaus
zeig ich euch ganz bald.

---

Donnerstag, 23. März 2017

Gloria 5/5 Volar von Milchmonster

Meine vorerst letzte Gloria.


Und diese ist eine Milchmonstergloria durch und durch!
Denn auch der Stoff stammt aus der Feder der lieben Antonia.


Seit einer Weile gibt es hin und wieder tolle Design's 
von Milchmonster bei Lillestoff.
Der tolle Federnstoff Volar lag jetzt schon ein 
Weilchen im Stoffschrank und für dieses Projekt fand ich ihn perfekt.


Bei dieser Gloria hab ich die Ärmel 3 cm verlängert
und den Rockteil ein Stück gekürzt.


Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich mir nicht sicher bin,
ob die Federn direkt auf der Oberweite so eine schlaue Idee war.
Trägt ja schon ein bisschen auf ... aber verstecken kann ich sie ja sowieso nicht.


Ich mag das Kleid, obwohl oder weil, es blau ist sehr.


Ich mag den Winter.
Aber jetzt freu ich mich auf den Sommer,
damit ich meine Gloria ausführen kann.


---

Stoff: Volar von Lillestoff
verlinkt zu RUMS und LilleLiebLinks

Montag, 20. März 2017

grosse Baumwollliebe

Hachz ... manchmal könnt ich sie echt fressen ... 
besonders, wenn sie so süss verpackt ist 
und gar nicht mehr wie eine Räubertochter aussieht - 
was sie allerdings durch und durch ist.




Genäht hab ich den neuen Schnitt Loreena von Miou Miou Schnittmuster, 
welcher in einer Zusammenarbeit mit Trimalo entstanden ist. 
Im Schnitt sind drei Kleidvarianten enthalten, 
ich hab mich für die romantische Version entschieden.


Ich vernähe enorm gern Baumwollstoffe. 
Da ist Präzision sehr wichtig, 
Jersey verzeiht da schon eher mal kleine Fehlerchen. 

 
Das Kleid ist nicht schwer zu nähen, 
aber ein bisschen Erfahrung ist schon von Vorteil. 
Ich habe vom Schnittmuster kleben bis zum fertigen Kleid sicher fünf Stunden gearbeitet - 
allerdings lag das auch an den vielen Steppnähten, die brauchten viel Zeit. 
Es hat mir aber so viel Spass gemacht und ich werd sicher noch ein weiteres, 
schlichteres Kleid nähen. 




Meine Minimaus hat sich schon auf das zugeschnittene noch nicht vernähte Kleid 
gestürzt und hat so gestrahlt - einfach toll.


Passend zum Kleid hab ich ein Kopftuch nach dem Schnitt von NupNup genäht - 
das näh ich so gern für die warme Jahreszeit.


Die Stoffe stammen alle aus meinem Stoffregal, 
alle schon vor längerer Zeit gekauft, ich kann leider nicht mehr sagen woher. 


Die tolle spitze stammt aus meiner ersten Bestellung bei Namijda und der Fimoschmetterling ist von Bianca Farbenfroh.


Wir hatten Glück und es waren 20°, 
sodass wir problemlos schon solche frühlingshaften Bilder machen konnten. 
Die Sonne tat so gut - 
auch wenn es jetzt wieder bewölkt ist, aber ist ja auch erst März.


---

Schnitt: Loreena von MiouMiou Schnittmuster
Stoff: aus meinem Stoffregal
Spitze von Namijda
Schmetterlingknopf von Bianca Farbenfroh
verlinkt zu Made4Girls, Kiddikram

Donnerstag, 16. März 2017

Gloria 4/5

Gloria 4/5


Das ist meine allererste Gloria,
welche ich im Probenähen für Milchmonster genäht habe.


Gleichzeitig ist es auch meine 
liebste Gloria.
Ist halt schwarz.


Der Schnitt sitzt so toll.
Und ich werde ganz sicher noch
mehr davon nähen.


Den Stoff hab ich zufällig bei uns im Ort
im Stoffladen entdeckt.
Stoffladen ist übertrieben,
ist mehr ein Wolleladen mit einer
ganz kleinen Stoffecke.
 Aber trotzdem finde ich dort hin und
wieder mal ein Schätzchen.


Ich weiss leider nicht wie der Stoff heisst
oder von wem er ist.
Aber er ist toll.


Je nach Blickwinkel
seh ich Sterne, viereckige Ketten oder 
dreidimensionale Vierecke.
Meine Grosse findet ihn deswegen sehr verwirrend.

 
---

verlinkt zu RUMS

Dienstag, 14. März 2017

Gloria 3/5

Gloria 3/5


Senf ist definitiv eine meiner Lieblingsfarben und 
so langsam gewöhnt sich sogar mein Lieblingsmann daran. 


Diesen wunderbar weichen Wolljersey von 
Lillestoff hab ich zu einer Gloria von Milchmonster vernäht. 


Eigentlich heisst der Stoff ja karamell - aber nö für mich ist das senf!
Ist etwas flutschig zum nähen, aber trägt sich ganz wunderbar.


Diese Gloria ist wieder nicht nach dem Finalschnitt entstanden, 
da wurde noch einiges verbessert für die optimale Passform



Aber ich mag auch diese Gloria trotzdem sehr.


Die Bilder sind Ende Januar entstanden - ich find die Stimmung der Location so toll. 
Aber jetzt haben wir Frühling und diese sind die letzten Winterbilder diese Saison.


Jede Jahreszeit hat ihr schönen Seiten. Am allerliebsten mag ich ja den Herbst und ihr? Jetzt geniessen wir aber erstmal den wunderschönen Frühling!


---

Schnitt: Gloria von Milchmonster (nicht Finalschnitt)
Stoff: Wolljersey von Lillestoff
verlinkt zu LilleLiebLinks
 

Freitag, 10. März 2017

Gloria 2/5

Gloria 2/5

 
Diese Gloria von Milchmonster weicht recht stark vom Originalschnitt ab, 
aber ich mag das Shirt sehr. 

 
 Ist also nicht der Endschnitt. 
Bei dieser Version war der Ausschnitt sehr tief, 
das geht nur mit einem Shirt drunter. 


Die Seiten hab ich stark verschmälert, 
weil mir die Tunika nicht so ideal aussah. 
Vielleicht hätte ich es ein wenig lockerer lassen sollen, 
da hilft nur etwas an der Binikifigur arbeiten ...


Besonders mag ich hier meine Pseudocovernähte. 
Dauert zwar ewig und braucht enorm viel Garn, 
weil die Naht mit nur einem Faden genäht wird, 
aber der Aufwand lohnt sich definitiv.


Den tollen melierten Jersey hab ich bei Stoff&so gekauft - 
dort findet man immer wieder tolle Schätze zu fairen Preisen.


Die Bilder stammen übrigens von Ende Januar - 
deswegen ist da noch so viel Schnee, 
obwohl Schneebilder hier ja jetzt immer noch kein Problem wären!

---

Schnitt: abgeänderte Gloria von Milchmonster
Stoff: Jersey von Stoff&So