Samstag, 4. März 2017

Räge Räge Tröpfli ufem Panda sis Chöpfli…

Wir haben in der letzten Woche in der Heimat Energie getankt. 

 
Ich war mit meinen Mädels die Oma's und Opa's besuchen. 
Wir hatten eine ganz wundervolle Zeit. 
Waren im Tierpark, reiten bei der Lieblingstante, im Kino, 
ich konnte Zeit mit einer meiner liebsten Freundinnen verbringen 
 und ich bin das erste mal mit meinen Mädels geflogen. 
War sehr aufregend (ich flieg ja auch nicht so gern), aber so praktisch. 
Mit dem Auto sind wir 10 Stunden unterwegs 
und so mit Weg und Wartezeit etwa 4 Stunden, war toll.

 
Passend zur Neueröffnung vom Laden von Urmelis Stoffwelt  
zeig ich euch ein Kleid aus der süssen Eigenproduktion 
Räge Räge Tröpfli ufem Panda sis Chöpfli…


 Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen zur Neueröffnung zu fahren, 
aber nachem wir gestern Nacht erst nach Mitternacht nach Hause gekommen sind, 
haben wir beschlossen es heute ruhig angehen zu lassen. 
Naja, putzen, Wäsche waschen ... möp.


Der Panda kommt auf einem tollen Panel daher, 
ist 150 cm breit und 66 cm hoch - 
das Kleid hab ich komplett aus einem Panel genäht. 


Wie so oft hab ich mich wieder für einen Schnimumix entschieden. 
Den oberen Teil hab ich nach dem Schnitt Soleil von Näh-Connection genäht 
und der Rockteil stammt von Kikky von Ki-ba-doo

 
Meine Minimaus ist sehr glücklich mit dem Kleidchen.


---

Stoff: Räge Räge Tröpfli ufem Panda sis Chöpfli… von Urmelis Stoffwelt
Schnitt: Soleil von Näh-Connection
Kikky von Ki-ba-doo
verlinkt zu Kiddikram und Made4Girls

1 Kommentar:

  1. Das Kleid sieht toll aus!
    Ich kenne mich ja mit Kleiderschnittmustern, besonders für Kinder nicht so gut aus.
    Dieser Mix hier gefällt mir besonders gut!
    Und ich freu mich immer, wenn ich mal Stoffe sehe, die ich nicht kenne und die nicht so bekannt bekannt sind.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen