Montag, 2. Oktober 2017

Schulanfangspartykleider ... am Meer

Mitten im Herbst Ferien am Meer - hachz war das schön! 
Wir waren das erste mal in den Herbstferien 
im "Sommerurlaub" und wir fanden es toll. 


Wir waren eine Woche in Italien.

Wir waren fast die ganze Zeit am Meer. 
Am Abend wurde es allerdings sehr kühl, 
ohne lange Hosen und Jacken ging da nix mehr.



Die Schulanfangspartykleider meiner Mädels haben es 
dort auch endlich vor die Linse geschafft. 
Vorher hatten wir nie die Zeit dafür und igendwann 
war es einfach zu kalt und Sommerkleidchen zu fotografieren. 


Aber am Meer war es das perfekte Wetter dafür.


Meine Minimaus hatte die klare Vorstellung von ihrem Kleid: 
vorn kurz, hinten lang und Rüschen! 
Gesagt getan! 


Ich hab hier zwei Schnitte kombiniert: das Oberteil stammt jeweils vom 
Kleine Ballerinakleid von AnniNanni und 
der Rockteil stammt vom Harmony Dress von Simple Life Pattern Company. 




Beide Mädels sind so glücklich mit ihren Kleidern 
und sie sind genauso wie sie es wollten.


Die Minimaus hat ein Kleid aus dem wunderschönen Jersey Lillängen 
von Tidöblomma bekommen. 
Ich mag die Farben und das Muster unglaublich gern. 


Für meine grosse Prinzessin hab ich Blumenwald von Lillestoff 
aus der Feder von SUSAlabim vernäht. 
Den find ich besonders für grosse Mädchen ganz toll!


Ich hab beiden kurze Shorts für drunter genäht, 
damit sie auch ordentlich toben und auf dem Spielplatz klettern konnten. 


Die schönen Blumengürtel hab ich bei 
Sweet Valentina Baby Boutique über Etsy gekauft.


---

Schnitt: Kleine Ballerinakleid von  AnniNanni
Harmony von Simple Life Pattern
Stoff: Blumenwald von Lillestoff
Lillängen von Tidöblomma
Gürtel von Sweet Valentina 
verlinkt zu Made4Girls und Kiddikram

Kommentare:

  1. Beide sind wunderschön geworden!
    Ich freue mich, dass euer Urlaub so schön gewesen ist und ihr so viel Spaß gehabt habt.
    Wunderschön auch eure Fotos!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.