Donnerstag, 25. Januar 2018

Stepper Roya

Hallo ihr Lieben


  
Ich nähe für mich am liebsten Kleider und gern körpernah. 
Aber hin und wieder muss man Neues probieren. 
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt, oder? 
Viel gewagt hab ich vor 13 Jahren bei unserer Auswanderung 
und hier so viel gewonnen ... ich schweife vom Thema ab!
 

Deswegen hab ich mir mal was Anderes genäht. 
Was weit fallendes, bequemes. 
Perfekt für den Alltag.


  
Vernäht hab ich Stepper in Fliederblau. 
Den Stepper gibt es in sechs tollen Farben bei Lillestoff
Die Qualität ist ganz wunderbar weich. 
Trägt sich klasse. Ist ähnlich wie Sweat.
 

Genäht hab ich eine Roya von Petit et Jolie
Der Schnitt schlummerte schon länger auf meiner Festplatte 
und bei diesem Stoff viel mir zuerst die Roya ein. 
Das Highlight des Schnittes ist der Reissverschluss in der Raglannaht. 
Gefällt mir sehr. 
Als Hinkucker hab ich am Rücken eine Fakeknopfleiste genäht. 
Der schwarze Stoff ist übrigens die Innenseite des Steppers 
und meiner Meinung nach auch nicht zu verachten.
 
 
Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche!
 
---
 
Stoff: Stepper von Lillestoff
verlinkt zu RUMS, LilleLiebLinks

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich sehr gemütlich aus. Perfekt für einen ruhigen Tag.
    Und schöne raffinierte Details hast du eingebaut. Gefällt mir.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Jasmin, ich liebe Details und Hinkucker - die machen es so individuell!
      Liebste Grüsse
      Melli

      Löschen
  2. Ich mag ja mittlerweile (meistens) eher dezentere Stoffe!
    Dieser hier ist perfekt!
    Und zusammen mit dem Schnitt, den du verwendet hast, mag ich ihn noch mehr!
    Die kleinen Extras gefallen mir aber am allerbesten!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Knopfleiste im rücken merke ich mir auf jeden Fall! Tolle Idee und Umsetzung... danke! Lg Sarah

    AntwortenLöschen

Beim Posten deines Kommentars werden Daten gespeichert - dein Benutzername, Tag und Datum des Kommentars und deine IP-Adresse. Du kannst ihn jederzeit selbst entfernen oder durch mich entfernen lassen.